Den Kindern alles Gute – seit 150 Jahren

Seit 1868 sind Mitarbeitende des Kinderspitals Zürich im Einsatz für kranke Kinder.

Isoliert im Kinderspital

Margrit Stoll war 17 Jahre alt, als sie 1954 am Poliovirus erkrankte, der bei ihr eine Lähmung auslöste. Im Erlebnisbericht erinnert sie sich zurück an die damalige Behandlung am Kinderspital Zürich und an die besonders lange Isolation.

Mehr erfahren
Vielzahl an Mittagsmenüs im Kinderspital Zürich

Tägliche Vielfalt aus der Spitalküche

Hier rührt der Koch mit einer meterlangen Kelle in der Riesenpfanne das Gemüse-Ebly an, da schneidet die Diätköchin ein 15 Gramm leichtes Apfelstück. Im Kinderspital wird in verschiedensten Mengen für die ganze Familie gekocht.

Mehr erfahren