Jetzt spenden!

Bekannte Persönlichkeiten danken dem Kinderspital

Stadtpräsidentin Corine Mauch, Comedian Stefan Büsser, Moderatorin Sandra Studer und weitere bekannte Persönlichkeiten richten in einer Videobotschaft ihren Dank an die Mitarbeitenden des Kinderspitals.

365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag setzen sich die über 2300 Mitarbeitenden des Kinderspitals für das Wohl von schwer kranken und verletzten Kindern ein. Ihre Leidenschaft, ihr Engagement und ihr Fleiss sind vorbildlich und haben dazu geführt, dass das Kinderspital Zürich heute zu den wichtigsten Zentren der Kinder- und Jugendmedizin in Europa zählt.

 

Prominente sagen Danke
Mehrere bekannte Persönlichkeiten sind zusammengekommen, um den Mitarbeitenden des Kinderspitals in einer Videobotschaft zu danken. In dieser hebt Corine Mauch, Zürcher Stadtpräsidentin, hervor, wie wichtig das „hervorragende Angebot des Kinderspitals“ für die immer jünger werdende Bevölkerung in Zürich ist. Comedian Stefan Büsser gibt Einblicke in seine frühesten Kindheitserinnerungen, als er die Diagnose „Cystische Fibrose“ erhielt und in der Folge im Kinderspital behandelt wurde. Auch Komiker Claudio Zuccolini, Manuel Burkart vom Cabaret-Duo DivertiMento, Regierungspräsident Dr. Thomas Heiniger und Dr. Felix Gutzwiller, Mediziner und Politiker, sprechen ihr Lob an die Mitarbeitenden des Kinderspitals aus. Die Moderatorin Sandra Studer schliesst das Video mit sehr persönlichen Worten ab: „Liebe Mitarbeitenden des Kinderspitals. Danke für das gute Gefühl, dass Sie uns Eltern geben, indem Sie denjenigen Sorge tragen, die uns am allerwichtigsten sind.“